Neue Öffnungszeiten und Kritik am Ruhetag

Wir haben uns nun endgültig dazu durchgerungen, unter der Woche und außerhalb der Schulferien unsere Mittagsküche ruhen zu lassen. Aufgrund des äußerst wetterabhängigen Tourismus erscheint es uns unmöglich, in Nettersheim ein einigermaßen wirtschaftliches Mittagsgeschäft zu betreiben. Da die Personal- und Betriebskosten in der Gastronomie extrem hoch sind, müssen wir hier im Freistaat – trotz unserer Leidenschaft für regionales, saisonales Essen – auch wirtschaftlich denken. Erfreulicherweise ist unser Abendgeschäft so gut wie noch nie zuvor, daher werden wir uns mit Nachdruck darauf stürzen und Euch weiterhin frischeste Küche aus dem, was das Land um uns herum hergibt, auf den Tisch bringen.

In den Schulferien werden wir zunächst weiter unsere Pforten um 12:00 Uhr mittags öffnen, da hier deutlich mehr los sein kann.

Wir hoffen natürlich auf Euer Verständnis, wohlwissend, dass wir – neben zwei Imbissläden –  derzeit das einzige Restaurant im Dorf Nettersheim sind und somit die kulinarische Auswahl zur Mittagszeit weiter eingeschränkt wird. Aber, wie gesagt: wir müssen rechnen.

Damit wären wir beim zweiten Thema: in letzter Zeit häufen sich die Klagen von Besuchern Nettersheims, dass man Montags praktisch nichts Warmes zu Essen bekommt. Wir selbst finden das auch ärgerlich. Dennoch müssen wir dazu wieder anmerken, dass der Freistaat im Moment das einzige Restaurant im Dorf ist, und ein freier Tag in der Woche sei uns hoffentlich gegönnt.

Mit vielen Grüßen aus dem Freistaat,

Recky

09. Mai 2014 von recky
Kategorien: Aktuelles, Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert